Spielidee: Kinder lernen Architekturbegriffe

palazzo-mediciGestern war ich in Petershausen (Obb.) mit ein paar Kindern  unterwegs und wir haben uns Häuser in Bezug auf Ornamente und Architektur genauer angesehen. Die örtliche Sparkasse residiert in einem historischen Bau und an ihrem Beispiel haben wir einige Merkmale benannt. Die Kinder hatten Spaß an den Begriffen, weil ja jetzt die Dinge, die sie sahen, einen Namen bekamen und besonders der jüngste Schüler (1. Schuljahr) in der Gruppe erstaunte mich, weil er sich die Begriffe gut merken konnte.

Daher möchte ich eine Idee für ein Spiel äußern, bei dem Kinder Architekturbegriffe lernen. Das ganze müsste natürlich kindgerecht, mit einem gewissen Pepp und so gestaltet sein, dass sie sich gerne damit beschäftigen.

Sicher, sie können auch bis zu 400 Pokémon-Namen lernen, aber wieviel sinnvoller wäre es, sie würden sich mit Achitektur auseinandersetzen? Ein Pokémon kommt ihnen auf der Straße nicht entgegen. Zur Architektur jedoch, können sie sofort eine Brücke zum täglichen Leben schlagen und mit offenen Augen ihre Welt sehen.

Wer macht ein Spiel draus? Oder gibt es das bereits? Senden Sie mir Ihre Hinweise gerne über die Kommentarfunktion.

 

Digitale Bildquelle: www.artigo.org
Künstler: Michelozzo di Bartolommeo, Titel: Florenz, Palazzo Medici-Riccardi, Ort: Florenz, Datierung: 1444-1459